Förderer

In vielen Fällen sind die ausgezeichneten Studierenden und ihre Aktivitäten finanziell in großzügiger Weise durch den Braunschweigischen Hochschulbund gefördert worden.

Die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft unterstützt die Stiftung durch die Einladung der Festrednerinnen und Festredner der Preisverleihungsveranstaltung.

Seit 2012 stattet der Soroptimist Club Braunschweig in der Stiftung Braunschweiger Bürgerpreis einen der Preise aus. Dieser soroptimistische Preis für eine Studentin zeichnet eine junge Frau mit herausragenden Leistungen und gesellschaftlichem Engagement aus.
Der Soroptimist Club Braunschweig wurde als 17. Club Deutschlands am 12. Dezember 1964 gechartert. Die 19 Gründungsmitglieder erhielten die Charter-Urkunde von der damaligen Präsidentin der Europäischen Föderation, der Schwedin Gunnel Hazelius-Berg. Die Clubmitglieder kümmern sich mit großem Einsatz um die ausgewählten Förderprojekte. Neben diesem persönlichen Engagement konnte der Club in 50 Jahren durch umfangreiche Spenden auch beträchtliche finanzielle Hilfen in sozialen Notlagen leisten und Frauen auf ihrem Ausbildungs- und Berufsweg Unterstützung bieten.

Seit 2013 wurde jeweils ein Preis von der Erich Mundstock Stiftung ausgestattet.
Die Erich Mundstock Stiftung wurde im Januar 1998 von Herrn Erich Mundstock gegründet. Zweck der Erich Mundstock Stiftung ist die Förderung und Unterstützung von Personen die infolge von Alter, Krankheit, Behinderung oder sonstigen Gründen auf die Hilfe von Dritten angewiesen sind und die Pflege und Förderung der Jugend, die Pflege und Förderung der Jugend,insbesondere begabte Schülerinnen und Schüler, Lehrlinge und Studierende.

Horst Beyrich, Braunschweig